Weitere
Termine
in 2019

Newsletter

Termine 2019:

18. Mai – Wagenhallen, Stuttgart
01. Juni – Kunstverein Familie Montez, Frankfurt
22. Juni – Halle02, Heidelberg
29. Juni – Ergo Ipsum, Düsseldorf (VDP. Edition)
06. Juli – to be announced, Köln

Video

Konzept

Spitzenwein, gute Musik und ausgewählte Foodstände: Die perfekte Kombination.

Wir stellen Wein in einen neuen und modernen Kontext:

NEU: Nachmittags auf unserer Wein-Matinée, abends mit der Langen Nacht der Weine.
Mehr Service und eine bessere Orientierung durch den Wein-Dschungel mithilfe einer Wishlist und unserer eigens entwickelten Wein QR-Codes.

Die Idee:
Alles begann im Sommer 2015 in Köln auf dem Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs. Von dort aus hat unser Konzept auch in anderen Städten Furore gemacht. Selbst passionierte Genießer und Genusstrinker, wollten wir eine etwas andere Form der Weinprobe schaffen und das Thema ein wenig auflockern, ohne dabei Qualität und Tradition aus den Augen zu verlieren. Junge Weinentdecker und passionierte Kenner sollten gleichermaßen angesprochen werden. Nicht zuletzt wollten wir Besucher und Winzer in einen Dialog treten lassen.

Dass unsere Idee aufging, sieht man am Erfolg der Langen Nacht der Weine: Mittlerweile fand sie insgesamt 20 Mal statt, in 9 verschiedenen deutschen Städten, darunter auch mit Special Editions (VDP & Rioja). Unvergessen auch das ganze Wochenende 2016 in Stuttgart.

Here we go, 2019: Neue Termine, neue Ideen und ein zusätzliches Format

Auch 2019 werden wir wieder in mehreren deutschen Städten am Start sein. Wir freuen uns auf ein gutes Publikum und außergewöhnliche Locations:

Hallo Stuttgart. Hey Heidelberg. Cheers Frankfurt. Let’s have a party, Düsseldorf and Cologne.

Wein-Matinée (15-19 Uhr):
Mit im Gepäck haben wir dieses Jahr ein paar spannende Neuerungen. Entspannte Weinverkostungen in angenehmer Atmosphäre: Dabei bleibt es. Zusätzlich zur Langen Nacht der Weine wird es ab sofort auch eine etwas ruhigere Präsentation und Verkostungsphase in den Nachmittagsstunden geben – die Wein-Matinée. Alle Generationen sind hier willkommen. Gedacht ist die Matinée vor allem aber für jene, die keine Zeit für oder keine Lust auf Party haben.

Der Eintritt kostet nur 10 Euro, ab einer Bestellung von sechs Flaschen erstatten wir diesen am Ausgang rück.

Lange Nacht der Weine (20 Uhr – Open End):
Herzstück der Veranstaltung ist und bleibt aber immer noch die Lange Nacht der Weine. Sie startet um 20 Uhr und geht im Anschluss fließend in den Partyteil des Abends über. In gewohnter Manier – also entspanntem Setting mit guter DJ-Musik und guter Stimmung – gibt es zahlreiche Weine spannender Weingüter zu verkosten, je fünf pro Weingut. Anders als bei klassischen Weinmessen geht es hier nicht um Fachsimpelei und höheres Wissen, sondern um Experimentierfreude, Spaß an der Sache und Lust am Genuss.

Nach der Tastingphase gibt es ausgewählte Weine zu fairen Preisen an der Weintheke zu kaufen.
So entsteht für diesen einen Abend die größte Pop Up-Weinbar der Stadt.


Unsere Winzer:

Unsere teilnehmenden Winzer und Winzerinnen haben eine Botschaft und eine Philosophie und stammen aus ganz Deutschland: Aus Württemberg und Baden, von der Mosel und der Nahe, aus Franken, der Pfalz und Rheinhessen, aus dem Rheingau und vom Mittelrhein.
Mit dem Kauf ihrer Weine fördert ihr nicht nur euren Genuss, sondern unterstützt kleine Betriebe und Menschen, die sich mit Leidenschaft und Hingabe Weinbau und -produktion verschrieben haben. Die Liste der teilnehmenden Winzer divergiert von Termin zu Termin. Ihr findet sie in den einzelnen Veranstaltungen auf Facebook, sie wird laufend vervollständigt. So seid ihr immer auf dem neuesten Stand.

Eat & Drink:

Bei allen Veranstaltungen sorgen Foodstände mit ausgewählten Spezialitäten dafür, dass der Wein nicht auf leeren Magen fällt. Von kleinen Snacks über eine ordentliche Mahlzeit ist in der Regel alles dabei. Wir bemühen uns stets um ein möglichst spannendes und vielfältiges Angebot. Bei großem Andrang kann es naturgemäß zu etwas längeren Wartezeiten kommen, wir bitten hier um euer Verständnis.

Unsere Locations:

Eine gute Location ist alles. Deswegen sind wir für euch immer auf der Suche nach Orten mit dem gewissen Etwas, der richtigen Akkustik und einem zeitgenössischen, urbanen Charme.

Sichert euch am besten euer Ticket schon im Vorverkauf.

Wein-Wishlist:

Neu in 2019: Unsere Wein-Wishlist, mit der ihr die verkosteten Weine auch im Nachgang tracken könnt. Das ist nicht nur smart, sondern auch nachhaltig: Bestellzettel und Stift gehören ab sofort der Vergangenheit an. Wie das geht? Mithilfe eines QR-Codes und des Smartphones kann jeder Wein schnell und unkompliziert gescannt und dauerhaft in einer Wunschliste abgespeichert werden.

Wein-Order:

Schnell und easy den Lieblingswein von der letzten Veranstaltung bestellen: Wir machen’s möglich. Mit einem einfachen Klick gelangen die Weine von der Wishlist via E-Mail als Bestellung zum Weingut. So schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe, lernt den Winzer selbst kennen und fördert ohne Umwege echtes Handwerk und mit viel Liebe und Leidenschaft produzierten, authentischen Wein.


Locations

Locations

Wir stellen Wein in einen neuen und modernen Kontext – und suchen uns in jeder Stadt die passende Location dafür. All unsere Veranstaltungsorte haben eines gemeinsam: Eine lässige Atmosphäre, ein besonderes Setting und ein urbanes Flair. Bei der Auswahl und Umsetzung geht es uns vor allem darum, den perfekten Rahmen für unser Event zu schaffen – undogmatisch, erfrischend und entspannt.

Aussteller

Aussteller

Unsere teilnehmenden Weingüter sind handverlesen, insgesamt waren bereits über 150 Winzer aus den Anbaugebieten Württemberg, Baden, Mosel, Nahe, Mittelrhein, Franken, Pfalz, Rheingau und Rheinhessen mit von der Partie. Dabei ist bei uns der aufstrebende Nachwuchs ebenso willkommen wie Weingüter mit einer langen Tradition. Geschmack, Qualität und Authentizität sind letztlich entscheidend (und ein kleines bisschen auch die Sympathie der „Winemaker“). Unsere Auswahl basiert auf der Erfahrung unseres Teams, einer ausgewogenen Mischung aus etablierten Traditionshäusern und talentiertem Nachwuchs – und natürlich unserer eigenen Leidenschaft für Wein.

Teilgenommen haben u.a. folgende Weingüter: Leitz, Nik Weiss St. Urbanshof, Georg Breuer, Hans Wirsching, Balthasar Ress, Winter, Domaine la Louvière, Karthäuserhof …. u.v.m.

Tickets

Tickets

Galerie

Galerie

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand!

* Pflichtfelder




Besucher oder Aussteller *


Kontakt

Kontakt

info (at) lange-nacht-der-weine (dot) de

Facebook

Impressum

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen gemäß § 5 TMG:

2Bild TV.Events & Media GmbH
Moltkestrasse 123-131
50674 Köln

office (at) lange-nacht-der-weine (dot) de

USt-IdNr.: DE 237233488

Top